Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Freitag, 20. Mai 2011

Was heißt hier wollen???


Wie kann man eigentlich feststellen wer man ist? Resultiert man aus der Vergangenheit und die Eindrücke die unsere Umwelt einem einflößt? Eigentlich kann es doch nicht sein das ich nur ein mathematisches Ergebnis meiner Umwelt bin, respektive dem was meine Vergangenheit ist...
sollte da nicht was zu kommen das sich Seele nennt? Ich bin mir nicht sicher, aber ich wüsste nicht das ich eine habe. Woher auch. Ich als Mathe Ergebnis bin ein logisches Wesen, so versuche ich zu handeln und zu denken. Gefühle habe ich nicht gelernt. Fühlt man mit der Seele? Ich habe mal gehört das der EQ, sich aus der Seele ergibt im Zusammenhang mit dem Mitleid empfinden für andere Seelen oder Wesen. Das ist merkwürdig weil dadurch wird das ganze auch wieder zu einer mathematischen Gleichung was heißt fühlen sollte logisch sein. Wo bleibt die Logik wenn man verliebt ist? Da ist alles nur noch emotional. Also ich als logisches Wesen versuche mich von meiner Umwelt abzulösen in dem ich mich als andere Einheit definiere. Als eigene Einheit. Das wissen und das wollen nicht so zu sein wie die, die uns umgeben. Alles und jeder ist berechenbar. Man weiß wie Menschen handeln, wie sie leben, wie sie denken, und das alles innerhalb der ersten 10 Minuten in denen man sie gesehen hat. Fehlerquote gleich 0,3%... Von so was will ich mich abkapseln. Ich will anders sein. Aber wie schaffe ich es mich dadurch zu definieren?? Ohrringe, Piercings, Ketten, Tattoos, Klamotten... Definiert man sich tatsächlich nur durch den versuch anders auszusehen? Ist der versuch Individualität zuhaben tatsächlich nur auf das Gesamtbild der Masse zurück zu führen? Ich weiß das mein denken sich von vielen Menschen abhebt und in ganz anderen Dimensionen statt findet, wahrscheinlich wird kaum einer diesen Text hier verstehen, aber die frage für mich ist wer bin ich, als logisches und mathematisches Wesen ohne Vergangenheit und ohne wissen was die Zukunft angeht? Wie soll ich, ich selber sein ohne zu wissen wer ich bin, wenn ich nicht mal weiß wo meine Wurzeln sind oder, mit dem nicht wollen die Wurzeln kennen zu lernen aus Angst zu dem zu werden wovor ich Angst habe...



Ich will doch nur wissen wo ich hingehöre...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen